Hell und Elegant: Glastüren!

Glastüren haben traditionell einen zwar geringen, aber stetigen Anteil im Türenmarkt. Aber heute sind die modernen Glastüren weiter im Vormarsch, denn sie bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Nicht zuletzt der Sichtkontakt zwischen den Räumen und insbesondere die Lichtdurchlässigkeit sind geschätzte Eigenschaften der transparenten Türen.

 

Zu beachten sind die besonderen physischen Eigenschaften von Glas bzw. der in der Türenindustrie genutzten Varianten wie Einscheibensicherheitsglas (ESG) oder Verbundsicherheitsglas (VSG). Die Sicherheitsverglasung schützt bei Glasbruch durch eine kontrollierte Splitterung. Auch gegen Einbruch kommt eine entsprechende Sicherheitsverglasung zum Einsatz.

 

Während Einscheibensicherheitsglas eine thermische Behandlung während des Herstellungsprozesses erfahren, um bestimmte Brucheigenschaften zu erreichen, besteht eine Verbundglaseinheit aus verschiedenen Glasschichten. In der Regel wird eine spezielle Schicht mit besonderen Eigenschaften, z.B.  Polyethylen-Folie, zwischen zwei Glasschichten integriert. Somit erhält die ganze Glaseinheit die zielführenden Eigenschaften. Eine Feuerschutztür entsteht beispielsweise mit Hilfe einer Brandschutzschicht.